Qualitätsrahmen für die Erwachsenenbildung in Österreich

Ö-Cert verschafft erstmals einen Überblick über qualitätssichernde Maßnahmen der Erwachsenenbildungsorganisationen und sichert die gegenseitige überregionale Anerkennung zwischen den einzelnen Ländern sowie mit dem Bund.
Ziel dieses europäischen Vorzeigeprojekts ist es, qualitätssichernde Maßnahmen in der Erwachsenenbildung weiter zu fördern und Transparenz und vereinfachte Verwaltung zu schaffen.

Jetzt anmelden! oecert zertifikat
Für wen ist Ö-cert

Ö-Cert richtet sich an Erwachsenenbildungsorganisationen, die ein Angebot in Österreich regelmäßig durchführen.


Um sich für Ö-Cert bewerben zu können benötigt die Erwachsenenbildungs-
organisation ein von Ö-Cert anerkanntes Qualitätsmanagementsystem/-verfahren.


Um Ö-Cert zu erhalten müssen alle Ö-Cert-Grundvoraussetzungen erfüllt werden. Allgemeine Informationen zum Bewerbungsprozess und die Ö-Cert-Grundvoraussetzungen mit den Erläuterungen der Akkreditierungsgruppe finden Sie im Leitfaden.

Sitzung der Akkreditierungsgruppe: Termine

So funktioniert´s

Wie erhält man Ö-Cert

  • Melden Sie sich online an.
  • Füllen Sie das Bewerbungsformular aus.
  • Legen Sie die erforderlichen Nachweise bei (Grundvoraussetzungen, Qualitätsmanagement-System/-Verfahren).
  • Die Akkreditierungsgruppe prüft Ihre Unterlagen.
  • Nach erfolgreicher Überprüfung werden Sie ins Verzeichnis der Ö-Cert Qualitätsanbieter aufgenommen und erhalten Ö-Cert.
Mehr Info
zeitlicher rahmen

Aufgrund zahlreicher Bewerbungen ist ab dem postalischen Eingang Ihrer Bewerbung bei der Ö-Cert-Geschäftsstelle bis zur Akkreditierung mit einer mehrmonatigen Wartezeit zu rechnen.